In Kooperation mit dem Freundeskreis Alt-Dülken und der Stadt Viersen veranstaltet das DülkenBüro am 19. April 2018 eine Kinovorführung im Ladenlokal Blauensteinstraße 6 (ehem. Samen Franken). Gezeigt wird der in Dülken gedrehte Film „Der 10. Sommer“.

Dieser handelt vom 9-jährigen Kalli, der Anfang der 1960er-Jahre die Sommerferien in einer stark katholisch geprägten Arbeitersiedlung am linken Niederrhein erlebt.  Für die Bewohner wird diese überschaubare Welt nur durch die Anwesenheit der ohne Ehemann lebenden Frau Hilfers und ihrer zwei großen Töchtern gestört, die misstrauisch von allen Nachbarn betrachtet werden. Doch genau diese drei „Damen“ helfen Kalli, einen ihm geschenkten Affen zu verstecken, sodass er zusammen mit seinen Freunden einen ganzen Sommer lang damit spielen kann.

Termin: 19. April 2018

Einlass: 18:30 Uhr

Beginn 19:11 Uhr

Vorverkaufsstellen: Die Tickets sind ab dem 05. April im DülkenBüro (Montag und Dienstag 10:00 – 17:00 Uhr) und im Modehaus Greko (Montag – Freitag 9:30 – 18:00 Uhr; Samstag 9:30 – 14:00 Uhr) erhältlich. Achtung, das Kartenkontingent ist begrenzt!

Eintrittsgebühr: 5 Euro

 

 

 

X