02162 - 10 26 749 | Lange Straße 32 | 41751 Viersen | info@duelkenbuero.de

Ein Essen mit besonderer Note

Der kleine Wichtel Anton durchstreifte die festlich geschmückte Stadt in der Weihnachtszeit. Der kalte Winter hatte ihn hungrig gemacht, und so fand er sich in einem gemütlichen italienischen Ristorante namens „San Marco“ am Alten Markt wieder. Dort wurde er herzlich von den Gastgebern, Concetta und Stefano, empfangen. Anton genoss ein köstliches Drei-Gänge-Menü, das seine Sinne verzauberte. Doch das Highlight kam mit dem Dessert, einer himmlischen Tiramisu, in der er eine goldene Note entdeckte.

Voller Neugier fragte Anton nach, wie die besondere Note ins Essen gelangt war. Concetta und Stefano lächelten verschwörerisch und luden Anton ein, in ihre zauberhafte Geschichte einzutauchen. Sie erzählten von einer alten italienischen Legende, die besagt, dass in der Weihnachtszeit die Tore zu einer magischen Welt geöffnet werden:

Am 16. Dezember, der Nacht des Sternenstaubs, würden zwei Botschafter aus dieser Welt erscheinen. Diese Botschafter trügen die Melodien der Sterne in sich und hätten die Gabe, eine goldene Note zu formen, die Glück und Magie in das Essen der Menschen bringe. Diese Noten seien ein Geschenk von Al Bano & Romina, den himmlischen Stimmen aus der zauberhaften Welt, um die Herzen der Menschen in der festlichen Zeit zu berühren.

Anton lauschte gebannt dieser märchenhaften Erzählung und fühlte, wie die Magie des Weihnachtsglaubens seine Seele durchströmte. Als er schließlich die goldene Note öffnete und den Gutschein für das Konzert des Duo-Doppelgängers Al Bano & Romina fand, wusste er, dass er Teil eines ganz besonderen Weihnachtsmärchens geworden war.

Überglücklich bedankte er sich bei Concetta und Stefano und besuchte das Konzert, das sich als unvergessliches Erlebnis entpuppte. Die Melodien der Sterne begleiteten ihn durch die Nacht, und er verließ das Ristorante mit einem Lächeln, erfüllt von der zauberhaften Magie, die die Weihnachtszeit in Dülken so besonders machte.

X