STADTTEILLEBEN.

DülkenMagazin

Vier Mal im Jahr erscheint das DülkenMagazin und berichtet über sämtliche Themen, die den Stadtteil betreffen: aktuelle Planungen, Geschäftseröffnungen, Jubiläen und Traditionen. Es beinhaltet außerdem immer einen Ausblick auf die Veranstaltungen der nächsten Zeit. Die Printausgabe (Auflage 10.000 Stück) wird über den ExtraTipp an alle Dülkener Haushalte verteilt. Außerdem ist die gedruckte Ausgabe im DülkenBüro verfügbar. Das Redaktionsteam besteht aus Mitarbeitern des DülkenBüros, der Stadtverwaltung (Fachbereiche 60 und 70) sowie interessierten Bürgern.

Zwischen den gedruckten Ausgaben hält das Magazin seine Leser online auf dem Laufenden und informiert über aktuelle Veranstaltungen und Aktionen auf der Facebook-Seite.

Das DülkenMagazin in seiner heutigen Form gibt es seit Juni 2011, nachdem es zuvor sporadisch bereits ein DIN A4 Blatt mit Dülkener Neuigkeiten unter Federführung der damaligen Citymanagerin Frau Dr. Sittig gegeben hatte. Ermöglicht wird das DülkenMagazin aus den bewilligten Städtebaufördermitteln für das Förderprojekt Historischer Stadtkern Dülken.

Unter unterstehendem Link finden Sie alle bisher erschienenen Ausgaben.

Fotogalerie

Kontakt:

DülkenSouvenirs

Mühle, Wasserturm, Stripke oder schwarz-gelb begeistern jeden eingefleischten Dülkener. Das hat dazu geführt, dass viele Bürger, Vereine und Geschäftsinhaber sich kreativ betätigt haben und viele verschiedene Artikel rund um Dülken entwickelt haben. Eine Übersicht über die Auswahl von Wohnaccessoires, Süßigkeiten, Bekleidung und sonstigen Artikeln inklusive der jeweiligen Verkaufsstellen gibt es hier.

Einige Artikel, Stadtpläne, Radkarten und Bücher sind während der Öffnungszeiten (im Idealfall Link zu aktuellen Öffnungszeiten) im DülkenBüro zu erhalten.

Fotogalerie

Kontakt:

PDF

Freifunk

Freifunk ermöglicht jedem Nutzer einen kostenfreien Zugang zum Internet. Haben Smartphone, Tablet oder Laptop ein Freifunk-Netz einmal gespeichert, wird die WLAN-Verbindung jedes Mal automatisch hergestellt, wenn das Freifunk-Netz in der Nähe ist. Es ist weder ein Passwort nötig, noch fallen Kosten für den Nutzer an.

Seit Sommer 2016 gibt es in der Dülkener Altstadt im Bereich rund um Alter Markt und Hühnermarkt ein fast flächendeckendes Freifunknetz, das von den angrenzenden Gastronomen und Geschäften für die Kunden und Gäste kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Weitere Bereiche der Dülkener Altstadt werden sukzessive ebenfalls mit dem freien Internetzugang ausgestattet. Auf Initiative des DülkenBüros wurden in Zusammenarbeit mit der Freifunk-Community Viersen die technischen Voraussetzungen geschaffen, diese besondere Dienstleistung anzubieten.

Eine Übersicht über die Zugangspunkte in Dülken finden Sie hier

Fotogalerie

Kontakt:

PDF

Dölker Marken

In Dülken gibt es zahlreiche inhabergeführte Fachgeschäfte, Gastronomen und Dienstleister mit jahrelanger Tradition; das sind echte Dölker Marken. Die Breite und Tiefe der angebotenen Qualität wurde 2015 zur Eröffnung des Supermarkts am Westwall zum Anlass genommen, die Geschäfte in der Altstadt gemeinsam zu bewerben.

Auf einzelnen Gutscheincoupons machen die Händler, Gastronomen und Dienstleister individuelle Angebote, die von den Kunden in einem bestimmten Zeitraum eingelöst werden können.

Nach der erfolgreichen Erstauflage ist in Zusammenarbeit von DülkenBüro und Werbering Viersen e.V. eine jährliche Auflage der Dölker Marken vorgesehen.

Fotogalerie

Kontakt:

PDF

Heimatschoppen

Die gewerbliche Wirtschaft leistet mehr als nur die reine Versorgung der Bevölkerung mit Gütern und Dienstleistungen. Sie sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze. Daneben trägt das vielseitige gesellschaftliche Engagement örtlicher Händler, Dienstleister und Gastronomen zur Belebung unserer Städte bei. Dies zeigt sich vielerorts durch die ehrenamtliche oder finanzielle Unterstützung von Schulen und Vereinen oder an Stadtfesten. Eine Leistung, die häufig übersehen wird.

Dafür soll beim Kunden ein Bewusstsein entwickelt werden, dass er durch den Einkauf vor Ort und den Besuch in der Stadt sein eigenes Lebensumfeld selbst mitgestaltet.

Sechs gute Gründe für den Einkauf vor Ort:

– Heimat shoppen stärkt die Gemeinde

– Heimat shoppen reduziert die Umweltbelastung

– Heimat shoppen macht die Gemeinde lebenswert

– Heimat shoppen sichert Arbeit und Ausbildung

– Heimat shoppen unterstützt Veranstaltungen, Vereine und Initiativen

– Heimat shoppen bedeutet einkaufen bei Nachbarn und Freunden

Fotogalerie

Kontakt:

PDF

Frühjahrsputz

Nach dem Motto „Gemeinsam sind wir stark – Dülken räumt auf“ wird die Altstadt an einem Samstag im April fit für den Frühling gemacht, damit  sich Einheimischen und Gästen nach dem Winter und vor den bevorstehenden Veranstaltungen (z.B. Dülkener Gartenwelt) in sauberem Antlitz präsentiert. Initiiert wurde der Aktionstag von engagierten Bürgern, die vom DülkenBüro, den städtischen Betrieben und dem Entsorgungsbetrieb Remondis bei der Umsetzung unterstützt werden.

Aufgerufen sind sämtliche Bürger und Bürgerinnen, Eltern und Kinder, Vereine, Verbände, Schulen und Kindergärten sich an der Aktion für ihren Stadtteil zu beteiligen. „Machen Sie mit! Gemeinsam sind wir stark!“.

Traditionell wird vor allem die Altstadt, das Dülkener Ei, von Dreck und Unrat befreit. Einzelne Schulen, Vereine und Organisationen nehmen den Tag jedoch auch zum Anlass, ihr eigenes Gelände und dessen direkte Umgebung auf Vordermann zu bringen. Die Aktion endet mit dem Zusammentragen des Mülls auf dem Alten Markt, wo die Firma Remondis mit einem Müllwagen wartet und es dann für alle Helfer eine kleine Stärkung gibt.

Fotogalerie

Kontakt:

PDF

Link