Geschäftscheck.

Um Dülken fit für die Zukunft zu machen und eine nachhaltige Entwicklung für den Historischen Stadtkern zu erreichen, wurde das Altstadtmanagement eingerichtet. Es werden sowohl bereits laufende Aktivitäten (z.B. initiiert durch den Workshop DülkenLive) fortgeführt als auch neue Projekte angestoßen und umgesetzt. Die Einwohner, Händler und Immobilienbesitzer werden aktiv in den Prozess einbezogen, individuell beraten und zum Mitwirken aufgefordert. Dabei stehen die Themenfelder Einzelhandel, Immobilienentwicklung und Tourismus für uns im Vordergrund.

Wenn Sie beispielsweise eine Beratung ihres Handelsbetriebs wünschen, nach einer geeigneten Geschäftsfläche in der Dülkener Altstadt suchen oder Fragen zu Nutzungsmöglichkeiten Ihrer Immobilie haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Auch für Anregungen zur Entwicklung des Historischen Stadtkerns haben wir stets ein offenes Ohr.

Altstadtmanagement vor Ort

In regelmäßigen Abständen findet an unterschiedlichen Orten im Stadtkern die Veranstaltungsreihe Altstadtmanagement vor Ort statt. Jedes Mal geht es um einen bestimmten thematischen Schwerpunkt oder eine bestimmte Geschäftslage. Hier referieren dann Experten der Stadtverwaltung, Architekten, Planer oder Berater aus ihrer Sicht über das Thema. Die Veranstaltungen sind öffentlich und sämtliche interessierte Bürger sind eingeladen, sich an den Diskussionen zu beteiligen und ihre Vorstellungen und Anregungen in den weiteren Planungs- und Entwicklungsprozess mit einzubringen.
Ein Resultat aus einer der ersten Veranstaltungen Altstadtmanagement vor Ort waren beispielsweise die Dölker Marken.

Fotogalerie

Kontakt:

PDF

Link

Geschäftscheck

Im Rahmen des Altstadtmanagements bieten wir Ihnen ein kostenloses, unabhängiges Beratungsgespräch an, um eventuelle Verbesserungsmöglichkeiten Ihres Marktauftritts zu ermitteln. Gegenstand der Beratung können u.a. folgende Themen sein:

  • klarere Zielgruppenorientierung
  • Verbesserung der Warenpräsentation
  • Optimierung der Sortimentstruktur und des Verkaufsraums
  • Entwicklung von gezielten Marketingmaßnahmen
  • Möglichkeiten der Kooperation mit anderen ansässigen Betriebe

Die hätten gerne Tipps, wie Sie Ihren Marktauftritt verbessern können? Dann kommen Sie zur Terminvereinbarung ins DülkenBüro, rufen uns an oder kontaktieren uns per Mail. Das persönliche Gespräch wird etwa ein bis zwei Stunden dauern; wir besuchen Sie dazu gerne in Ihren Geschäftsräumen.

Fotogalerie

Kontakt:

Dr. Wolfgang Haensch
altstadtmanagement@duelkenbuero.de

PDF

Link

Flächenmanagement

Im Rahmen des Altstadtmanagements bieten wir ein Geschäftsflächenmanagement an. Im Sinne des 3 Pole-Modells soll die Entwicklung des Historischen Stadtkerns gesteuert werden. Gemeinsam mit Ansiedlungsinteressierten suchen wir nach geeigneten Geschäftsflächen und bieten Beratung zur Geschäftsgründung, während wir für Eigentümer Perspektiven für ihr Objekt aufzeigen und Kontakte zu potenziellen Mietern herstellen.
Für Immobilieneigentümer, Ansiedlungsinteressierte oder Geschäftsinhaber, die über eine räumliche Veränderung nachdenken, besteht die Möglichkeit, ein kostenloses persönliches Beratungsgespräch in Anspruch zu nehmen.

Unsere Aufgaben sind unter anderem:

  • Kartierung und systematische Aufnahme aller Geschäftsflächen im Stadtkern.
  • Untersuchung der Einzelhandelssituation.
  • Analyse des Zustands der Objekte, der Vermietbarkeit oder des Umbaubedarfs.
  • Unterstützung bei der Vermittlung von Geschäftsflächen innerhalb des drei-Pole-Modells.
  • Ermittlung alternativer Nutzungen für Erdgeschoss-/ Geschäftsflächen.

Fotogalerie

Kontakt:

Dr. Wolfgang Haensch
altstadtmanagement@duelkenbuero.de

PDF

Link

Marketing

Uns ist es wichtig, mit einem gemeinsamen Standortmarketing für den Handels-, Gastronomie und Gewerbestandort Dülken zu werben. Alle Geschäftsinhaber profitieren von gemeinsamen Werbe- und Marketingaktionen. Hierzu arbeiten wir eng mit dem Citymanagement der Stadt Viersen sowie dem Werbering Viersen aktiv zusammen.
Das Altstadtmanagement im DülkenBüro ist u.a. an diesen Marketingmaßnahmen beteiligt:

Fotogalerie

Kontakt:

PDF

Link